Grabenfräsen

Grabenfräsen

Kleinvolumiges Kompaktgerät für schmale Aushubbereiche

Der Aushub künstlicher Grabenbereiche – vom Dränagegraben über Gräben für Beregnungsleitungen, Elektrokabel, Be- und Entwässerungsgräben bis hin zum Strassengraben – erfordert spezielles Equipment. Für diese Aufgabe eignet sich besonders die Grabenfräse. Mit diesem Gerät kann der benötigte Grabenschacht schnell und effizient erstellt werden, so dass die Grabenfräse vor allem im Kabelbau bei Spezialarbeiten mit geringer Aushubbreite zum Einsatz gelangt.

Grabenfräsen sind robuste Arbeitsinstrumente mit einem Raupenfahrwerk und dem Konzept, den Aushub seitlich auszuwerfen. Sie zählen zu den Erdbaugeräten und sind nicht nur für ihr kompaktes Design, sondern auch für ihre überzeugende Zuverlässigkeit, Funktionstüchtigkeit, Qualität und Maschinenkraft bekannt.

Mit einer qualitativ hochwertigen Grabenfräse kann ein Graben von fünfzig Zentimetern Breite in einer Geschwindigkeit von bis zu zwei Metern in der Minute erstellt werden. Störend für einen wirtschaftlichen Arbeitsprozess sind Querleitungen im zu fräsenden Bodenbereich.

Die besondere Funktionalität der Grabenfräsen beruht auf dem rotierenden Fräskopf, welcher das Erdreich auflockert, räumt und zerkleinert. Dazu befindet sich auf dem Fräskopf eine Fräskette mit Spezialzähnen aus gehärtetem Kohlenstoff-Stahl.

Der Fräsvorgang darf nur in trockenen, leichten bis mittelschwer lösbaren Bodenschichten erfolgen. Nicht gestattet ist der Einsatz der Grabenfräse in wasserhaltigen Feuchtbereichen, welche in ihrer biosphärischen Beschaffenheit angepasste Tier- und Pflanzenarten beheimaten. Der Einsatz einer Grabenfräse bietet den Lebewesen im Arbeitsareals kaum Fluchtmöglichkeiten.

In Naturschutzbereichen dürfen Grabenfräsen nur unter Berücksichtigung der relevanten Bestimmungen eingesetzt werden. Hierzu ist mindestens vier Wochen vor den geplanten Aktivitäten bei der Naturschutzbehörde das ausgefüllte Formblatt „Einsatz von Grabenfräsen“ einzureichen. Ein topografischer, massstabsgerechter Lageplan zum Arbeitsvorhaben sollte beigefügt sein. Bekannte Hersteller von Felsfräsen sind Vermeer Baumaschinen,  Ditch Witch Baumaschinen, Tesmec Baumaschinen, Grabmeister Baumaschinen, Mastenbrock, CASE, Astec Used Equipment USA, Kukla und Caterpillar. Aud diesen Seiten finden Sie Bilder, Technische informationen und Videos zum Thema neue & gebrauchte Baumaschinen, dieser Artikel im ITO Baulexikon  befast sich mit Grabenfräsen. Es gibt weiere Artikel und Berichte mit dem Schwerpunkt Tiefbaumaschinen, Bagger, Kabelpflüge, Kaltfräsen, Felsrfräsen usw..

Check Also

Gebrauchte Baumaschinen

Gebrauchte Baumaschinen   Günstig Baumaschinen gebraucht kaufen siehe hier PDF Anzeigen zu diversen Maschinen rund …