Radlader

Was ist ein Radlader ?

Kompaktes Kraftpaket zum Graben, Laden und Bewegen

Der Radlader zählt zu den häufig verwendeten Baumaschinen. Er ermöglicht das Laden von Gütern sowie deren Transport und findet im Bereich der Erdbewegungsarbeiten ein breites Einsatzfeld.

Wesentliche Bauelemente eines Radladers sind das Knickgelenk, der Hubrahmen mit Z-Kinematik, das vorderseitige Anbaugerät, der Motor sowie die Fahrerkabine.

Die kompakte Bauweise des Radladers zeichnet diese Maschine ebenso aus wie deren Funktion als eines leicht in die Erdtiefe vordringenden Nutzfahrzeuges. Radlader werden von international agierenden Unternehmen wie Liebherr, Caterpillar, Volvo und Komatsu in einem Gewicht von 2 t bis 200 t hergestellt.

Hervorhebenswert ist die Multifunktionalität des Radlader mit seiner ausfahrbaren Schaufel als Werkzeug zum Anheben, zum Senken sowie zum Kippen. Dies wird durch den auslegerähnlichen Lastarm des Gerätes ermöglicht.

Da sich die Steuerungszentrale des Radladers heckseitig befindet, sitzt der Fahrer eines Radladers zumeist auf dem Hinterwagen. Die Lenkung erfolgt über die Hinterachse, wobei sich das hydraulisch angetriebene Gelenk in der Mitte der Maschine befindet (Knicklenkung).

Der Einsatzbereich des Radladers kann durch Umbau erheblich erweitert werden. So besteht die Möglichkeit, dieses Gerät komfortabel in eine Planiermaschine zu verändern. Dazu muss den Lastarm durch einen Walzaufsatz aus Metall ersetzt werden. Alternativ besteht die Option, den Radlader mit weiteren Anbauelementen zu ergänzen. Dazu zählen die Kehrmaschine, der Mischkübel, die Standardschaufel für Schüttgüter, die Leichtgutschaufel, die Kombi- und Klappschaufel mit hydraulischer Frontklappe, die Steingabel sowie die Paletten- und Ladegabel. Manche Radlader sind sogar mit einer Waage versehen, welche die direkte Ermittlung der Ladungsmasse bereits während des Ladevorgangs ermöglicht.

Das Modell LeTourneau L-2350 mit einem Gewicht von 262,174 t, einer Nutzlast von 72,574 t, einer Motorleistung von 2300 PS und einem Schaufelinhalt von 40,52 m³ ist gegenwärtig der grösste Radlader der Welt.  Bekkande Baumaschinen Hersteller für dieser art von Maschinen sind Liebherr Baumaschinen, Komatsu, Hitachi, Kramer Baumaschinen, Kubota,  Caterpillar, Hyundai, CAT, CASE ,Terex, Weideman, Hoftruck, Bobcat und Atlas Baumaschinen. Gebrauchte Radlader werden je nach Hersteller und Modell sehr hoch gehandelt.  Die neusten Maschinen kann man auf der Bauma in München oder Shanghai bestaunen, im Marktplatz für gebrauchte Baumaschinen von ITO Germany finden Sie nicht nur Maschinen die zum verkauf angeboden werden, es gibt auch viel Informationen rund um die Baumaschine wie Bilder , Videos oder Technische Daten in Wort und Bild. Ein Baggersimulator ist in Vorbereitung.

Volvo Baumaschinen Bilder Gallery

Volvo Radlader
Volvo Radlader

Baumaschinen Bilder Kabine Volvo Radlader

Radlader Volvo
Radlader Volvo

Bilder Radlader von Volvo L40

Baumaschinen Bilder volvo L40B Radlader
Baumaschinen Bilder volvo L40B Radlader

Bilder Baumaschinen Messe Volvo L40B Kompaktlader

Radlader Volvo CE
Radlader Volvo CE

Wheel Loader Volvo L40b new Equipment online

Volvo used Equipment
Volvo used Equipment

Radlader Volvo Knicklader Hoflader Bild

Volvo Wheel loader picture
Volvo Wheel loader picture

Baumascinen Bilder Galerie Volvo Radlader Bildergalerie Baumaschinen DATEN Zeichnungen

Volvo Radlader Video Baumaschinen und Bagger von VOLVO Industrie

Mehr Bagger Videos finden Sie auf dem Marktplatz für gebrauchte Maschinen zukaufen & verkaufen von ITO Germany.

Check Also

Gebrauchte Baumaschinen

Gebrauchte Baumaschinen   Günstig Baumaschinen gebraucht kaufen siehe hier PDF Anzeigen zu diversen Maschinen rund …