Schmierpumpe für kleine Hämmer gedacht

WALLDORF (ABZ). – Die hydraulische Schmierpumpe HTL 201 von Lincoln, Walldorf, wurde spzeiell zur Minimierung von Reibung und Verschleiß an Hydraulikhämmern der kleinen Baureihe ab ca. 300 kg entwickelt. Sie ist eine Miniaturausführung der Hydraulikpumpenserie HTL 101. Die HTL 201 ist für alle hydraulischen Vorsatzgeräte wie Hämmer, Greifer oder Zangen gedacht und auch für den Einsatz in Minibaggern geeignet.

Die Schmierpumpe ist kompakt (Länge 183 mm x Breite 80 mm x Höhe 80 mm – zuzüglich Kartuschenabmessungen) und kann deshalb direkt am Hammer oder an anderen hydraulisch betriebenen Geräten angebaut werden – selbst bei Geräten der kleinen Baureihe, bei denen „eigentlich“ kein Anbauraum vorhanden ist, wie der Hersteller betont.

Der Antrieb erfolgt durch das Hydrauliksystem des Trägergerätes. Die Schmierpumpe ermöglicht  so eine kontinuierliche Schmierstoffversorgung mit kleinen Schmierstoffmengen, die während des Betreibes des Hammers oder Geräts erfolgt.

Neuer Hydraulikhammer
Neuer Hydraulikhammer

Mit einer in der Pumpe integrierten Feindrossel ist die zu benötigende Schmierstoffmenge variabel einstellbar und kann somit an alle kleinen Hammergrößen angepasst werden. Die Feindrossel lässt sich so einstellen, dass die Pumpe innerhalb einer Minute nur einen Schmierzyklus ausführt und dabei 0,14 cm³ Schmierstoff fördert. Der Schmierstoffbedarf wurde so im Vergleich zur größeren Hydraulikpumpe HTL 101 reduziert.

Die HTL 201 wird mit 150-g- oder 310-g-Kartuschen mit Meißelpaste oder Fett bis zur NLGI-Klasse 2 betrieben. Es können mit einem entsprechenden Adapter auch 400-g- oder 500-g-Kartuschen verwendet werden.

Lincoln ist eigenen Angaben zufolge Weltmarktführer für Zentralschmieranlagen, Schmiergeräte und Schmierkomponenten. Die Leistungen beinhalten unter anderem Systemberatung und -entwicklung soweie die Planung von Kundenspezifischen Systemen für alle Anwendungen.

Check Also

Gebrauchte Baumaschinen

Gebrauchte Baumaschinen   Günstig Baumaschinen gebraucht kaufen siehe hier PDF Anzeigen zu diversen Maschinen rund …