Raupendumper

Raupendumper

Geländegängiges Nutzfahrzeug mit Antrieb per Gummikette

Raupendumper sind Nutzfahrzeuge, welche zur Maschinengruppe der Dumper (oder Muldenkipper) zählen. Sie werden u.a. von den weltweit agierenden Industriekonzernen Morooka, Yanmar, Takeuchi, Canycom, Yamaguchi,  Mitsubishi, IHI, CAT, Yuasa,  Neuson , Schaeff, Caterpillar, Liebherr, Komatsu, Perlini, Powerpac, Hinowa, Volvo und Terex hergestellt.

Der Einsatzbereich von Raupendumpern liegt vorrangig im landwirtschaftlichen Bereich, im Sektor der Gestaltung von Freiflächen sowie in der Nutzung bei Bauvorhaben.

Diese Geräte leisten viel, vor allem beim Transport von Erdreich oder von Schüttmasse aus Kiesgruben sowie aus dem Kohlen- und Erztagebau. Aber auch unter Tage sind Raupendumper nützliche und zweckmässige technische Werkzeuge, welche dem Menschen die schwere Arbeit erleichtern.

Während der Jahre im Anschluss an den II. Weltkrieg waren Dumper allgemein unter der Bezeichnung Vorderkipper bekannt. Mit Recht kann man dazu heute feststellen, dass auch der Raupendumper einen wichtigen Beitrag zum Wiederaufbau des zerstörten Deutschlands nach dem II. Weltkriege leistete. Diese Maschine besitzt einen wichtigen Stellenwert innerhalb der Industriegeschichte unseres Landes.

Da Raupendumper aufgrund ihrer Fortbewegung auf  Gummiketten die  als besonders geländegängig gelten, d.h. bei unsicheren, feuchten Bodenverhältnissen eine gute Bodenhaftung besitzen und auch bei morastigem Grund verhältnissmässig lange arbeitsfähig bleiben, ist dieser Maschinentyp häufig auf unebenen Baustellenflächen anzutreffen. Wegen der langsamen Eigengeschwindigkeit und dem Problem der Kettenspuren auf Fahrbahnen sind Raupendumper jedoch nicht zur Fortbewegung auf den Verkehrsstrassen in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen. Diese Maschinen müssen deshalb mit geeigneter Transporttechnik, beispielsweise auf der Ladefläche eines Tiefladers, zum jeweiligen Arbeitsort verbracht werden. Speziell ausgestattete Fahrzeugausführungen von Raupendumpern nutzen Armee, Polizei, Technische Dienstleister wie das THW, sowie die Feuerwehr.
Der elektrisch angetriebene Muldenkipper von Liebherr Modell „T282B“ mit einer Gesamtmasse von 592 t sowie einer Nutzlast von 360 t gilt als das leistungsstärkste Gerät unter den Dumpern. Gebrauchte Raupendumper oder auch Raupenkipper genant weden onlinen in verschiedenen Baumaschinen Marktplätzen angeboten. Kettendumper oder Raupentransporter so eine weitere Namensgebung, für die mit Gummiketten angetriebenen Transporter. Morooka Raupendumper sind die Marktführer in diesem bereich das mieten und verleihen dieser Baumaschinen ist nicht gerade einfach. Takeuchi Raupentransporter weden mit einer Drehmulde Angeboten, ebenso die Kettendumper von Yanmar Kubota, Hitachi und Canycom. Der Einsatz ist im Wasserbau, Tiefbau, Torfabbau, Erdwerken,Schweißraupen und im Golfplatzbau sehr beliebt.

Check Also

Gebrauchte Baumaschinen

Gebrauchte Baumaschinen   Günstig Baumaschinen gebraucht kaufen siehe hier PDF Anzeigen zu diversen Maschinen rund …