Laderaupen im Tunneleinsatz bewährt

Ideale Gewichtsverteilung:

Laderaupen im Tunneleinsatz bewährt

Hohe Losbrechkräfte, eine beispielhafte Manövrierfähigkeitund der robuste Aufbau machen Liebherr-Laderaupen zu idealen Arbeitsmaschinen für den Tunnelbau.

TELFS/ÖSTERREICH (ABZ). – Die Liste der Verfügbaren Ausrüstungsoptionen für diesen Einsatz umfasst neben Zylinder-, Tank- und Kabinenschutzausrüstungen auch verschiedene Ramm- und Kühlerschutze. Für das Luftmanagement im Tunnel stehen automatische Staubaustragungssysteme, Partikelfilter und spezielle Kabinenluftfilter zur Auswahl. Dadurch können alle drei Laderaupen-Modelle der aktuellen Baureihe einfach an die extremen Einsatzbedingungen im Tunneleinsatz angepasst werden, so der Hersteller.

Laderaupen von Liebherr verfügen über eine ideale Gewichtsverteilung und sind daher in jeder Fahrsituation bestens ausbalanciert. Dies ist zurückzuführen auf die gewichtsoptimierte Hauptrahmenkonstruktion in Kombination mit der Anordnung der Komponenten im Innenraum der Maschine. Dadurch erhalten die Liebherr Laderaupen eine bestmögliche Kipplast, welche wiederum die Ladeleistung erheblich steigert. Die Arbeitshydraulik der Liebherr-Laderaupen besteht aus einer massiven Z-Kinematik, welche durch ihre spezielle Konzeption sehr hohe Ausbrechkräfte beim Laden ermöglicht.

Die feinfühlige Steuerung der bedarfsgesteuerten Load Sensing Arbeitshydraulik und die hervorragende Laufruhe der Maschine erlauben präzises Planieren. Mit der Liebherr Einhebel Bedienung für Fahr- und Arbeitshydraulik lässt sich die Laderaupe exakt steuern und manövrieren. Integrierte Funktionen in den beiden Joysticks erleichtern die Prozessabläufe. Je nach Erfordernis kann die Fahrgeschwindigkeit rückwärts wie vorwärts zwischen 0-10 km/h programmierbar werden. Im Joystick der Arbeitshydraulik lassen sich Schwimmstellung, Schaufelrückführung und Hubendschaltung vorwählen, heißt es von Unternehmensseite.

Der bewährte hydrostatische Liebherr-Fahrantrieb verleiht der Maschine mit voller Schaufel und bei ungünstigen Bodenverhältnissen maximale Arbeitsleistung auch in der Kurvenfahrt. Die Funktion „Drehen mit gegenläufigen Ketten“ wird von der Maschine automatisch ausgeführt, wenn eine entsprechend enge Wendung gefahren wird. Durch die ausgezeichnete Wendigkeit und Agilität können die Laderaupen optimal auf engstem Raum manövrieren, wie es zum Beispiel beim Einsatz im Tunnel von besonderer Bedeutung ist.

Die Laderaupen-Baureihe der Generation 4, die Liebherr vor drei Jahren in komplett überarbeiteter Form vorgestellt hat, umfasst inzwischen drei gut abgestimmte Modelle mit Einsatzgewichten zwischen 11 und 23 t.

Mit der kompakten Laderaupe LR 614 Litronic bietet Liebherr als einziger Hersteller eine Laderaupe in der 11-t-Größenklasse an. Angetrieben wird dieses kleinste Modell der aktuelllen Baureihe von einem 72 kW/98 PS starken John Deere Dieselmotor, der den Emissionsgrenzwerten Stufe III A entspricht. Äußerlich erscheint die LR 614 Litronic am altbekannten Design, jedoch besitzt das kleine Kraftpaket ein hochmodernes Innenleben.

Die enorme Umschlagleistung der LR 614 Litronic in Kombination mit den äußerst kompakten Abmessungen mchen sie zu einer idealen Maschine für den Tunneleinsatz unter beengten Verhältnissen.

Die Laderaupe LR 624 Litronic wiegt 17 t und wird angetrieben von einem 105 kW / 143 PS starken, elektronisch gesteuerten Liebherr-Dieselmotor D 934, der die Emissionsstandards nach Stufe III A erfüllt. Die etwas größere LR 634 Litronic weigt bis zu 23 t und bezieht aus demselben Dieselmotor 135 kW/184 PS Antriebsleistung. Bei beiden Modellen sorgt die optimale Abstimmung von Litronic-Steuerung, Dieselmotor und hydrostatischem Fahrantrieb für beste Vortriebskraft.

Die Fahrerkabinen der beiden größeren Laderaupenmodelle wurden großzügig dimensioniert und optimal nach ergonimischen Gesichtspunkten neu gestaltet. Die leistungsstarke Klimaanlage versorgt individuell über zwölf Luftdüsen die jeweiligen Kabinenzonen und ergibt in Kombination mit dem Frisch- und Umluftfilter stets eine angenehm saubere Arbeitsatmosphäre. Die weit nach unten gezogene, hoch gewölbte Frontscheibe ermöglicht beste Sicht über den gesamten Arbeitsbereich der Ladeschaufel.

 

Check Also

Gebrauchte Baumaschinen

Gebrauchte Baumaschinen   Günstig Baumaschinen gebraucht kaufen siehe hier PDF Anzeigen zu diversen Maschinen rund …