Minidumper - maximale Nutzlast auf wendigen Kleindumpern

Die Meisten denken bei einem Minidumper an die kleinen motorsierten Schubkarren, die zuerst in Japan das licht der Welt erblickten und vielerorts, oft privat, populär sind. Obgleich die kleinen Motorjapaner durchaus sinnvolle Helfer sind, sprechen wir bei ITO Baumaschinen bei Minidumpern von fahrbaren Kleindumpern, die bis zu 10 Tonnen Nutzlast bewegen können und doch eher auf richtigen Baustellen zum Einsatz kommen. Wir sprechen hier vom Minidumper wie dem Benford Terex 6000, der bei 4100 kg Leergewicht weitere 6 Tonnen Nutzlast verträgt - sozusagen die Ameisen unter den Transportmaschinen, die ja bekanntlich sogar ein Vielfaches ihres Eigengewichts tragen können.

Zu unterscheiden sind hier die Muldenausführungen der Minidumper. So gibt es 3-Seiten-Kippmulden wie den Benford PS 6000, dessen Drehmulde ihn noch praktischer macht. Die andere Variante sind die reinen Frontkipper wie der PT 6000. Merke also: PS steht für Drehmulde, PT für Frontkippmulde, so zumindest bei Benford. Andere Hersteller, wie Thwaites, Barford, Neuson, Canycom oder Volvo unterscheiden die Minidumperviaranten zwar nicht anhand dessen, bieten aber ebenfalls beide Minidumper zum kaufen an. Allradantrieb gehört mittlerweile zum Standard, Allradlenkung ist inzwischen auch immer häufiger anzutreffen, sodass die Kleindumper noch wendiger sind.

Grundsätzlich sind Minidumper Baustellenfahrzeuge und daher sind gebrauchte Minidumper meistens ohne Straßenzulassung zum Verkauf. DIese ist erforderlich, weil die Minidumper in aller Regel über 20 km/h fahren und daher nicht mehr zu den selbstfahrenden Arbeitsmaschinen zählen. Dies kann man umgehen, indem man die Maschine auf unter 20 km/h drosselt und dies z.B. von der Dekra als Prüfstelle bestätigen lässt.

Auch nicht zu verachten sind Minidumper von Yanmar. Allerdings konzentriert sich Yanmar hier wie die meisten japanischen Herstellen auf Minikettendumper, also Kleindumper mit Raupenfahrwerk. Mit ihrem drehbaren sitz und der hohen Steigfähigkeit sind die Dumper die Alternative für Einsätze, bei denen normale Miniraddumper durch kapitulieren.

48 Einträge vorhanden.
Loading